Queer-Kulturtipps Herbst 2021

Servus liebe Münchner Community, der Sommer zieht sich allmählich zurück. Auch die Münchner Pride-Season liegt hinter uns. Doch die gute Nachricht ist, dass der Herbst einige interessante Veranstaltungen, Infoabende und Queer-Kultur-Events bringen wird. Hier listen wir euch einige auf. Lasst uns wissen, wenn ihr weitere Tipps und Empfehlungen für uns habt info@csdmuenchen.de – now go and queer up the world!

Kinofilm: Trans – I Got Life

Jetzt im Kino

Mindjazz Pictures über den FIlm: "Der Film "Trans – I Got Life" bietet selten gesehene, ehrliche Einblicke in das häufig zerrissene Lebensgefühl von trans Menschen und in die komplexen psychischen, hormonellen und chirurgischen Aspekte ihrer Transition. Die Regisseurinnen Imogen Kimmel und Doris Metz haben das Vertrauen von sieben Menschen gewonnen, die sich dazu entschlossen haben ihren Weg zu gehen. "Trans – I Got Life" destilliert aus den Lebensgeschichten von sieben charismatischen Menschen das weite Spektrum der Transidentität." ––– Fun Fact: Auf dem offiziellen Kinoplakat seht ihr (oben hinter dem Buchstaben s) unsere Freude Christian und Jonas von TransMann e.V.

Arena
23.09.2021 – 29.09.2021
täglich 18:30, außer Di.
www.arena-kino.de

Rio Filmpalast
23.09.2021 – 29.09.2021
www.riopalast.de

Mehr Infos und Trailer: www.mindjazz-pictures.de/filme/trans

Kino: Queer Film Festival München

13. bis 17. Oktober

Auch dieses Jahr läuft das inzwischen schon 6. QFFM mit einer großen Auswahl an Stoffen, Filmen und Veranstaltungen – Das QFFM über sich: "Wir zeigen Euch unsere Auswahl queerer Lang- und Kurzfilme. Gemeinsam ist diesen Filmen allen, dass QUEER dabei kein Abgrenzungsmerkmal ist, sondern nur die Einzigartigkeit der Perspektiven verdeutlicht, aus der sich jeder Film auf ganz eigene und einzigartige Weise mit universell menschlichen Themen wie Erwachsenwerden, Identität oder auch Elternschaft beschäftigt. Denn es ist wichtig, dass alternative Perspektiven gezeigt werden. Rechtspopulist*innen auf der ganzen Welt möchten alternative Lebensweisen und -welten verschwinden lassen und an den Rand drängen. Gewalt, Gefängnis und Folter sind in Teilen der Welt immer noch Alltag im Leben von LGBTIQ*-Menschen und selbst in Europa sind Minderheiten für Teile der Gesellschaft wieder scheinbar legitime Ziele von Aggression und Hass geworden. Wir möchten mit unserem Festival dazu beitragen, dass alternative Perspektiven nicht verschwinden, sondern als lebendige und gleichberechtigte Sicht- und Lebensweisen in der Gegenwart existieren."

Zeit: Täglich vom 13. bis 17. Oktober 2021
Location: Diverse Kinos, siehe Website

Das Programm 2021: PDF-Download

Fotoausstellung: Cruising

16. bis 31. Oktober 2021 – Eröffnung und Aktionstag 16. Oktober 2021

Fotograf Alexander Deeg setzt dafür sehr unterschiedliche Männer* aus der Münchner Community an verschiedenen Cruising-Spots – oder an Orten, die es von nun an werden – lustvoll und originell in Szene und lässt dann dem Treiben und der schwulen Fantasie der Cruiser* und der Betrachter*innen der Fotos völlig freien Lauf. Das Ergebnis der Bilder ist gleichzeitig die Botschaft der S’AG Safety-Aktionsgruppe: "Lebt euer sexuelles Verlangen frei und lustvoll aus, habt Spaß daran und seid einfach so wie ihr seid! Und bei Fragen zu Safer Sex informieren euch immer die Männer* der S’AG. Damit ihr euch beim Cruisen dann keine Gedanken darüber machen müsst."

Seit über einem Jahr arbeitet die S’AG ehrenamtlich an der Fotografieausstellung "Cruising – Männer*, die Sex mit Männern* haben". Intention des Projekts ist Vermittlung der Präventionsbotschaften durch die künstlerische Darstellung von sexpositiven Inhalten, schwulem Selbstbewußtsein und Body Neutrality. Ab dem 16. Oktober 2021 werden dann die Hüllen fallengelassen, und die finalen Ergebnisse für zwei Wochen im schwulen Zentrum Sub gezeigt.

Das ehrenamtliche Team der S’AG Safety-Aktionsgruppe macht HIV- und STI-Präventionsarbeit in der Münchner Szene. Organisiert wird es von der Münchner Aids-Hilfe e.V. und vom schwul-queeren Zentrum Sub e.V. Beide Vereine sind bereits seit mehr als 30 Jahren aktive und sehr wichtige Institutionen, die unverzichtbare Arbeit in den Bereichen Gesundheit, queere Kultur und sozialpolitische Projektarbeit für LGBTIQ* hier in München – oft auch über die Stadtgrenzen hinaus – leisten.

Zeit: Ausstellung siehe Öffnungszeiten, Aktionstag ab 12 Uhr
Location: Sub e.V., Müllerstraße 14, 80469 München

Inspiration und Videos: Die S'AG auf Instagram

Weitere Tipps folgen

Stay tuned!

Unsere Partner*innen