Feiern

CSD-Prideweek
Click für mehr!

Neun Tage PrideWeek: Macht mit!


Auch in Coronazeiten sind kleinere Veranstaltungen und virtuelle Events möglich. Macht mit und füllt die PrideWeek mit Euren vielfältigen Angeboten, wir freuen uns auf Eure Anmeldungen: mitmachen

Hier die aktuell angemeldeten Veranstaltungen (Stand: 2.7.20):

Mehrtägige Veranstaltungen


Pride Breakfast: 4.–12. Juli  (Miss Lilly's)
    10.00–16.00   Schlemmen & gleichzeitig Gutes für die Regenbogenstiftung tun   mehr...

Wir bringen den Regenbogen auf die Straße! 6.–11. Juli  (in ganz München)
   Guerilla-Aktion des Fachforum Mädchenarbeit   mehr...

Samstag, 4. Juli 2020


Zoobesuch - Queer als Teil der ganzen Natur (Tierpark Hellabrunn)
    11.00  Das lesbisch-schwule-trans* Verhalten von Tieren  mehr...

Dienstag, 7. Juli 2020


Zwei Führungen durch das Archiv  (Forum Queeres Archiv)
    17.00 / 18.00   Streifzug durch Jahrzehnte schwul-lesbischen Lebens   mehr...

We are family! Erben und Vererben unterm Regenbogen  (Online-Webinar)
    19.30–20.30   SOS-Kinderdörfer informieren über Unterstützungsmöglichkeiten.   mehr...

Mittwoch, 8. Juli 2020


Lesung mit Hans Pleschinski  (Schwules Zentrum Sub & Zoom-Onlinemeeting)
    19.30   Veranstaltet von Literatunten, Zentral- und Landesbibliothek Berlin & Sub   mehr...

Let´s get loud & flashy: "Hedwig and the Angry Inch" (engl. OV mit engl. UT )  (Studio der MüAH)
    20.00   Der queere Filmklassiker präsentiert von Münchner Aids-Hilfe und QFFM   mehr...

Donnerstag, 9. Juli 2020


Queer-GenussYoga: Bunt mit einem friedvollen Herz  (Café Regenbogen)
    16.45–19.45   Die Plätze sind begrenzt, am besten gleich anmelden!  mehr...

Bunte Steine - Buntes München  (IMMA Cafe)
    17.00–22.30   Macht mit uns München zur PrideWeek bunt!  mehr...

Ausstellung zur Geschichte der Szene- und Pride-Kooperation München und Kyjiw  (Online)
    ab 17.00   Gemeinsame Aktion von Münchenstfit und Munich Kyjiv Queer  mehr...

Freitag, 10. Juli 2020


Zoobesuch - Queer als Teil der ganzen Natur  (Tierpark Hellabrunn)
    14.00  Das lesbisch-schwule-trans* Verhalten von Tieren  mehr...

Lesbische Lesung von Sabine Brandl  (online)
    19.30  Die Münchner Autorin bei der Livestream-Lesereihe "allabendlich queer"  mehr...

Samstag, 11. Juli 2020


Ökumenischer CSD-Gottesdienst  (Lukaskirche)
    10.00   Das Motto dieses Jahr lautet "Schalom! bunt gemeinsam ganz"  mehr...

CSD-Demo-Spots  (Münchner Innenstadt)
    12.00  Wir planen eine dezentrale Demo-Aktion in der Münchner Innenstadt  mehr...

CSD-Livestream  (online)
    12.00  Schaltet rein! Wir senden auf csdmuenchen.de, Facebook und YouTube.  mehr...

Sonntag, 12. Juli 2020


queerGottesdienst  (Kirche St. Paul)
    18.30   Katholischer queerGottesdienst zum Abschluß der PrideWeek   mehr...

Wenn Ihr noch Veranstaltungen nachmelden möchtet, schickt uns bitte eine E-Mail mit allen Informationen an  info@csdmuenchen.de.

CSD Livestream
Click für mehr!

Der CSD-Livestream


Das Herzstück unserer diesjährigen CSD-Feierlichkeiten, mehr als 18 Stunden sind geplant! Wir senden live aus dem lesbisch-queeren Zentrum „LeZ“ in der Müllerstraße 26, das damit seinen ersten großen Auftritt erlebt, noch vor der offiziellen Eröffnung diesen Herbst.

12:00–20:00 Uhr
Pride Magazin mit LGBTI*-Themen, Interviews, Community-Spots, Drag-Monatsschau, Künstler*innen, Live-Aktionen, Clip-Show, Gewinnspielen, Kurzfilmen und vielem mehr – präsentiert von unserem vierköpfigen Moderator*innenteam

20:00–06:30 Uhr
Pride Clubbing mit dem Künstlerkollektiv Lovers im folks! club (DJ Goddess Bashkka u.a.), NY.Club (dj aleXio), Playground (Javier Bähr) und Garry Klein im Harry Klein (Boris u.a.)

Weitere Infos folgen :-)

CSD-Demo-Spots
Click für mehr!

Gegen Hass. Bunt, gemeinsam, stark!


CSD-Demo-Spots
Samstag, 11. Juli 2020

Wir arbeiten an einer Idee für eine dezentrale Demo mit Aktions-Spots verteilt in der Innenstadt, aber noch sind nicht alle offenen Fragen mit den Behörden geklärt.

Wenn ihr mitmachen wollt, registriert euch bei uns. Sobald wir grünes Licht bekommen, erfahrt ihr es als Erste und könnt dann eure Teilnahme bestätigen:  mitmachen

Aktuell haben sich registriert:
(Stand 2.7.20)

   
  Schwuhplattler
  Die Schwuhplattler sind ein Münchner Verein, der das bayerisch traditionelle Schuhplatteln ausübt. Der Verein zählt bereits etwas mehr als 100 Mitglieder und ist der weltweit erste schwule Verein, der sich dem Erhalt von bayerischem Brauchtum und Tradition, insbesondere dem Schuhplatteln, verschrieben hat.    Website
   
 
   
   
  Bereich "Wohnen und Betreuung" der Münchner Aids-Hilfe e.V.
  Wir möchten, dass Menschen mit HIV und Aids sowie die Mitglieder der LGBT*I*-Community ein eigenbestimmtes Leben führen können. Das Team von "Wohnen und Betreuung" bietet daher individuelle, fachlich fundierte Betreuung und Alltagsbegleitung im eigenen Wohnraum sowie in von uns eingerichteten Wohngemeinschaften. In jeder Wohnform erhalten die Bewohner_innen professionelle Unterstützung auf dem Weg zu einem selbständigen Leben. Informiert euch und sprecht uns gerne an!    Website
   
 
   
   
  BUSHIDO München e. V.
  BUSHIDO München e. V. ist Münchens LGBTIQ-Kampfkunstverein seit 1996. Wir bieten Training in Karate-Do (Stilrichtung Shotokan) in allen Leistungsstufen vom Weißgurt bis zum Schwarzgurt. Seit 2013 bieten wir auch Training in Tai Chi an.    Website
   
  SPDqueer München & Oberbayern
  Wir sind die queere Arbeitsgemeinschaft innerhalb der SPD und bilden den Schnittpunkt zwischen Community und Partei.    Facebook
   
  FDP München, JuLis München, LiSL Bayern
  München ist seit jeher eine offene, vielfältige und gastfreundliche Stadt. Wir Freie Demokraten wollen auch weiter dafür sorgen, dass sich in in München jede*r wohl fühlt - egal welcher Herkunft, sexueller Orientierung oder Identität.    Website
   
  Rosa Liste München
  Wir sind eine kommunalpolitische Wähler*innenvereinigung, die seit 1996 im Stadtrat vertreten ist und seit 1990 im Bezirksausschuss 2 mit mehreren Abgeordneten. Wir setzen uns für die Anliegen aller Queers in der Münchner Kommunalpolitik ein.    Website
   
 
   
   
  Microsoft GLEAM & Friends Germany
  GLEAM ("Global LGBTQI+ Employees and Allies at Microsoft") ist das Mitarbeiter*innen-Netzwerk der Microsoft Deutschland GmbH. Wir unterstützen unsere LGBTQI+ Mitarbeiter*innen mithilfe unserer Allies innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Wir versuchen zusammen, ein diverses und inklusives Arbeitstumfeld zu schaffen.   Website
   
  Monaccord
  Monaccord ist das Netzwerk der Münchner LGBTI* Chor- und Musikensembles. Die sieben Chöre und Ensembles unterstützen sich gegenseitig und arbeiten immer wieder gemeinsam an diversen Projekten und Konzerten. So zum Beispiel bei Various Voices 2018 und im Projektchor Monadessa, der letztes Jahr beim Pride in Odessa zu Gast war. In 2021 werden wir wieder Gastgeber des Monaccord-Festivals sein, dem süddeutschen queeren Chor- und Musikspektakel im Münchner Gasteig.   Website
   
 
   
   
  Partei mut
  Wir sind eine Kleinpartei, die sich im Jahr 2017 gegründet hat. Wir setzen uns für Bürgerrechte und soziale Gerechtigkeit, für gesellschaftliche Vielfalt, ökologische Transformation und nachhaltige Friedenssicherung ein. Seit unserer Gründung haben wir nie einen CSD verpasst, denn für Sichtbarkeit und für die Belange der LGBTIQ-Community zu kämpfen ist ein großer Bestandteil unserer politischen Arbeit.   Website
   
 
   
   
  NY.Club
  Seit 1980 sind wir ein sicherer Rückzugsort für die LGBTQ+ Community. Jede*r ist bei uns herzlich willkommen und kann sich ohne Diskriminierung und Anfeindung frei bewegen und entfalten. Als einziger “gay owned and operated Dance-Club“ in München, zählen wir zu den beliebtesten Clubs* in München. Als Szene-Treffpunkt haben wir immer wieder Menschen bei ihrem Coming-Out geholfen und viele aus der Community haben bei uns Ihren Partner fürs Leben gefunden.    Website
   
  JungeSMünchen & queerSpiel
  JungeSMünchen existiert seit 10 Jahren als lokale Community für BDSM-interessierte junge Menschen - und fast genauso lange queerSpiel, unser Treffen für LGBTIQ*interessierte BDSMler*innen. Wir wollen neben unseren erfolgreichen Treffen neue Wege beschreiten und mit der künftigen Initiative “Dein Sex, deine Wahl” über LGBT*-Themen, Kink und weit darüber hinaus informieren, bilden und aufklären.   Website
   
 
   
   
  diversity München e.V.
  diversity München e.V. ist die LesBiSchwule und Trans* Jugendorganisation Münchens und Träger unseres Jugendzentrums & Jugendcafés. Unser umfangreiches Angebot für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, nichtbinäre und HIV-positive Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre reicht von Jugendgruppen, Freizeitaktivitäten über Jugendcafé und Partys bis hin zu Themenabenden und Bildungsveranstaltungen. Außerdem bieten wir Beratung & Aufklärungsarbeit an. All das machen wir ehrenamtlich und selbstverwaltet.   Website
   
 
   
   
  diversity@school
  Aufklärungsarbeit rund um queere Lebensweisen wird von diversity@school angeboten mit dem Ziel, Vorurteile und Diskriminierung abzubauen. Hier besuchen lesbische, schwule, bisexuelle und trans* Jugendliche und junge Erwachsene ehrenamtlich Schulklassen, Jugendzentren, Universitäten und sonstige Institutionen sowie Firmen und führen Workshops und/oder Infoveranstaltungen durch.   Website
   
  Regenbogenchor München
  In 2004 gegründet bereichert er seitdem als Münchens erster und einziger lesbisch-schwuler Kammerchor die Musikszene in der Landeshauptstadt und darüber hinaus. Sein Repertoire umspannt musikalische Richtungen von der Renaissance bis zur Gegenwart und setzt musikalische Zeichen für Diversität, Akzeptanz und ein lebendiges Miteinander – mit Auftritten bei queeren Events ebenso wie in Konzerten, auf Festivals und bei vielfältigen kulturellen Veranstaltungen.   Website
   
 
   
   
  Agentur für Arbeit München und Jobcenter München
  Das Jobcenter und die Agentur für Arbeit München engagieren sich für Akzeptanz und ein diskriminierungsfreies Umfeld von LGBTI*. Selbstverständlich pflegen wir einen diskriminierungsfreien und wertschätzenden Umgang mit unseren Kund*innen.
Als Arbeitgebende begrüßen wir die Bewerbung von Menschen aller Geschlechtsidentitäten und geschlechtlichen Orientierungen und schätzen die Vielfalt in der Belegschaft. Die Teilnahme am CSD wurde vom LGBTI*-Diversity-Netzwerk der Belegschaft initiiert.   Website
   
 
   
   
  LOVERS Munich
  Das Künstlerkollektiv LOVERS besteht aus einer bunten Wahlfamilie kreativer Menschen aus Kunst, Mode, Musik, Medien und Clubkultur, die sich für mehr Vielfalt in der Gesellschaft engagiert. Unter dem Motto „Diversity is Unity – let‘s melt together!“ wird das Kollektiv im Sommer 2019 gegründet. Inspiriert vom Mut einer Marsha P. Johnson, dem Zusammenhalt der Ballroom-Szene und dem Freiheitgedanken der Techno-Bewegung veranstaltet das queer inclusive Kollektiv seitdem Partys, Kunst-Happenings uvm.   Instagram
   
  Slutwalk München
  Der Slutwalk München ist eine lokale feministische Initiative. Wir kämpfen für sexuelle Selbstbestimmung und die Anerkennung von sexueller Vielfalt (auch jenseits der binären Geschlechterordnung). Unser Schwerpunkt liegt dabei auf dem Protest gegen sexualisierte Gewalt sowie deren Verharmlosung und Rechtfertigung. Seit 2011 veranstalten wir jedes Jahr eine Demonstration in München. Wir produzieren zudem monatlich einen eigenen Podcast, den Sluttalk.   Website
   
 
   
   
  SPI Bavaria e.V. - Schwestern der perpetuellen Indulgenz
  Unsere Mission als "Schwestern der perpetuellen Indulgenz" liegt in der Verbreitung von Lebensfreude, dem Engagement zur gesellschafdtlichen Gleichstellung von trans/homo/bisexuellen Menschen und der Prävention von STI.   Website
   
  Munich Kyiv Queer
  Fight for Global Rights – Solidarität kennt keine Grenzen. Lesben, Schwule, Bi, Trans* und lnter* (LGBTl*) leiden an vielen Orten der Welt unter Entrechtung, Verfolgung und Übergriffen. Solidarisch stehen wir ihnen zur Seite. Die Kontaktgruppe Munich Kyiv Queer, 2012 nach dem CSD in München entstanden, setzt sich speziell für die Menschenrechte von homo-, bi-, trans*- und inter*-sexuellen Menschen in der Ukraine ein. Die Städtepartnerschaft zwischen Kyjiw und München ist die Basis dafür.   Website
   
 
   
   
  Evangelische Jugend Germering
  Die evangelische Jugend Germering ist ein bunter Haufen von Jugendlichen und offen für ALLE, ganz egal welche Religionszugehörigkeit, soziale Herkunft, sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität. Jede*r ist willkommen.   Instagram
   
  Ökumenischer CSD-Gottesdienst München
  Als ökumenisches Team feiern wir seit über 20 Jahren einen Gottesdienst immer am Vormittag des CSD-Samstags, zumeist in der Lukaskirche an der Isar.   Website
   
  BMW Group Pride
  Wir sind das LGBT+ Netzwerk der BMW Group und stehen für eine etablierte, nachhaltige und vor allem gelebte D&I Strategie bei der BMW Group, in der sexuelle Identität und Orientierung ein wesentlicher Bestandteil ist und in der wir als Netzwerk ein anerkannter und gefragter Partner sind, der zum Unternehmenserfolg beiträgt. Wir vertreten innerhalb des Unternehmens unsere 5 Werte: Vielfalt-Gleichberechtigung-Vertrauen-Respekt-Inklusion.   Facebook
   
 
   
   
  Queer-Referat der Studierendenvertretung TUM
  Als Diversity & Queer Referat der Studentischen Vertretung der TU München setzen wir uns für die Rechte diskriminierter Minderheiten an unserer Uni ein. Auf der einen Seite sind hochschulpolitische Interessenvertretung und auf der anderen wollen wir einen Raum für Begegnungen und einen "Safe-Space" bieten. Damit erstreckt sich unsere Arbeit von Poetry Slams bis zu Gremiensitzungen.   Instagram
   
  Queer-Referat der Studierendenvertretung LMU
  Das Queer-Referat der Studierendenvertretung (StuVe) der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München ist nicht nur ein Ort, wo sich queere Personen treffen können, um Gleichgesinnte kennenzulernen, ihre Zeit zu verbringen und sich auszutauschen. Das Queer-Referat versteht sich auch als Interessensvertretung aller Personen, die sich außerhalb eines cis-/heteronormativen Konzeptrahmens verorten. Somit verbinden wir politische Partizipation mit Freizeitgestaltung.   Website
   
  Grüne München
  Wir Münchner Grüne sind in einem Stadtverband und 15 Ortsverbänden organisiert und sind vom Bezirksausschuss bis zum Bundestag in allen Parlamenten vertreten. Wir wollen gutes Leben für alle – Mensch, Tier und Natur. Deshalb stehen wir für eine moderne und ökologische, eine vielfältige und gerechte Gesellschaft.   Website
   
 
   
   
  equality Oberpfalz e.V.
  Wir sind der Verein equality Oberpfalz e.V. (in Eintragung) und setzen uns für mehr Akzeptanz und Toleranz für Menschen der queeren Community in der Oberpfalz ein. Wir suchen immer noch Menschen wie dich, die sich als aktives Vereinsmitglied oder Fördermitglied, für mehr Sichtbarkeit von LGBTI* in der schönen Oberpfalz einsetzen möchten. Veränderung fängt immer bei dir selbst an, gestalte den Weg mit uns.   Website
   
 
   
   
  LesMamas e.V.
  Familie ist da, wo Kinder sind –und zwar in den unterschiedlichsten Lebensformen. Der gemeinnützige Verein LesMamas e. V. sorgt dafür, dass lesbische Frauen mit Kindern und Kinderwunsch einen festen Platz in unserer Gesellschaft haben. Regelmäßiger Austausch und Treffen, gemeinsame Ausflüge und die Positionierung zu aktuellen LGBTI*-Themen sind die Aufgabe der LesMamas.   Website
   
 
   
   
  QUEERPASS Bayern
  Wir sind QUEERPASS Bayern, der erste queere Fanclub des FC Bayern München.   Website
   
 
   
   
  Julez IMMA e.V.
  Bei uns treffen sich Mädchen* und junge Frauen* bis 27 Jahre, die Gefühle für das gleiche Geschlecht haben. Dafür musst du in keine Schublade der Gesellschaft passen. Julez gibt dir die Möglichkeit, Mädchen* und junge Frauen*kennenzulernen, denen es auch so geht. Wir treffen uns mehrmals im Monat zum Kochen, zu Spiele- und Filmabenden, zum Grillen an der Isar, Slacklinen im Englischen Garten, zu Themenabenden und beteiligen uns natürlich auch am CSD.   Website
   
 
   
   
  LeTRa – Beratungsstelle und Verein des Lesbentelefon e.V.
  LeTRa setzt sich dafür ein, gesellschaftliche Bedingungen, die von Tabuisierung, Ignoranz und Verschweigen bis hin zu Diskriminierung und Gewalt gegen Lesben reichen, zu verändern und zu verbessern. Wir bieten Beratung, Informationen, offene Treffen und mehr. Mit einer eigenen Stelle für Öffentlichkeitsarbeit setzen wir uns für Sichtbarkeit lesbischen Lebens ein.   Website
   
 
   
   
  LeTRa – Beratung für geflüchtete Lesben
  Are you a lesbian, bisexual or transgender woman and seeking for asylum in Germany? Are you living in a refugee accommodation somewhere in Bavaria? Are you facing problems in the asylum procedure or in your camp? Do you want to meet other lesbians?
The advisory center LeTRa in Munich is a safe place for lesbians, bisexual or transgender women and supports women who came as refugees to Germany. We help you to understand german asylum laws and the asylum procedure. We can establish contacts with lawyers, doctors, therapy centers or other advisory services. Also, we can put you in touch with the lesbian community in Bavaria.
On a political level, we fight for the right to stay and for the recognition of the special need for protection of homosexual refugees.   Website
   
 
   
   
  Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien
  Hier können sich Lesben, Schwule und Transgender mit Kinderwunsch sowie Regenbogeneltern und Angehörige beraten lassen. Regenbogenfamilien aller Farben, also lesbische, schwule und trans*Eltern und ihre Kinder finden hier in verschiedenen Gruppen und Veranstaltungen sowohl Information als auch Austausch und Vernetzung. Für familienbezogene Fachkräfte gibt es ein Fachberatungsangebot.   Website
   
 
   
   
  Lesbentelefon e.V.
  Der Lesbentelefon e.V. setzt sich seit seiner Gründung dafür ein, gesellschaftliche Bedingungen, die von Tabuisierung, Ignoranz und Verschweigen bis hin zu Diskriminierung und Gewalt gegen Lesben reichen, zu verändern und zu verbessern. Der Verein ist Trägerverein einer Vielzahl von Angeboten und Maßnahmen: LeTRa, die Beratungsstelle, der Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien, sowie das lesbisch-queere Zentrum LeZ.   Website
   
 
   
   
  Amnesty International Hochschulgruppe München
  Wir sind Student*innen der Amnesty Hochschulgruppe München und setzten uns für das Einhalten der Menschenrechte weltweit ein.   Website
   
  Grüne Jugend München
  Die GRÜNE JUGEND München ist deutschlandweit die größte Ortsgruppe der GRÜNEN JUGEND, der Jugendorganisation der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Mit und für unsere über 600 Mitglieder veranstalten wir regelmäßig Aktionen, Vorträge, Diskussionen und andere spannende Formate zu junggrünen Themen. Dabei beschäftigen wir uns mit klassischen „grünen“ Themen wie Ökologie und Feminismus ebenso wie mit „Münchner Problemen“, zum Beispiel den für junge Menschen kaum bezahlbaren Mieten.   Website
   
 
   
   
  REWE di.to. Süd
  Wir sind das Netzwerk der REWE Group für queere Mitarbeiter*innen aus der Region Bayern.   Website
   
  MLC – Münchner Löwenclub e.V.
  Der Münchner Löwenclub MLC ist ein schwuler Leder- und Fetischclub. Unsere Mitglieder und Freunde sind Jungs und Kerle in Leder und Rubber, Soldiers- und Uniformtypen, Sneakers- und Bikergearfans, schwule Skins und Punks, Doggys & Puppys sowie Anhänger des SM-Bereichs oder Freunde von Industrial Gear. Im Bewusstsein der Bedeutung unheilbarer, sexuell übertragbarer Krankheiten, treten wir für Safer Sex ein.   Website
   
 
   
   
  Rainbow Sound Orchestra Munich e.V.
  Wir sind das LGBTI*-Orchester in München. Wir sind LGBTI*-Personen & Friends. Mit Musik von Barock bis heute tragen wir zum kulturellen Leben Münchens und unserer Community bei. Besonders stolz sind wir, dass unser Orchester bereits dreimal beim Regenbogenkonzert des CSD München, der Münchener Philharmoniker und der Regenbogen-Stiftung mitwirken durfte. Mary Ellen und Alexander Strauch sind unsere Dirigent*innen, Komponistinnen sind uns genauso wichtig wie Komponisten.   Website
   
 
   
   
  LesbenSalon München
  Wir sind eine Gruppe älterer Lesben (50+), die für die Sichtbarkeit lesbischen Lebens, besonders der älteren Generation, einsteht. Eingebunden in der LGBTI*-Community machen wir uns stark für Gleichberechtigung und Gleichbehandlung aller gesellschaftlich benachteiligten Menschen und Gruppen.   Website
   
  Puppy Pride München
  Wir sind die Puppy Pride München, die stolzen Repräsentanten der PupPlayCommunity hier in München. Wir zeigen unseren Fetisch ohne Scheu und sind auch in diesen schweren Zeiten mit Gebell und Heiterkeit dabei.   Website
   
 
   
   
  Sub – Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum
  Das Sub ist das schwule Kommunikations- und Kulturzentrum Münchens! Wir sind fester Bestandteil der LGBTI* Community Münchens und setzen und besonders für die Belange von schwulen und bisexuellen Männern* und Trans*Männern ein.   Website
   
  Jugendtreff am Biederstein
  Der Jugendtreff am Biederstein in Altschawbing ist ein "Hotspot" für Jugendliche die ihre Kultur leben möchten. Von HipHop-House-Breakdance und K-Pop finden hier gratis Tanz-Trainingsmöglichkeiten, Workshops uvm. statt. Verschiedene Jugendkulturen unter einem Dach, heißt, da ist Toleranz und Respekt gefordert. Bei der PrideWeek und dem CSD bieten wir besondere Aktionen mit und für Jugendliche an. In diesem Jahr wollten wir uns mit unseren jugendlichen Anliegen aktiv als Jugendgruppe anmelden.   Website
   
  IMMA e.V.
  IMMA e.V.-Initiative für Münchner Mädchen* setzt sich seit 1985 für Mädchen* und junge Frauen* ein. Wir bieten stationäre Unterbringung, Beratung und Prävention. Schwerpunkt ist die Unterstützung bei Gewalt und Traumatisierung. Wir sind für alle Mädchen* und Frauen* da, unabhängig von sexueller Identität, kultureller Herkunft sowie körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Unsere Vision ist, dass sie ihren eigenen Weg gehen und gleichberechtigt ihren Platz in der Gesellschaft einnehmen können.   Website
   
 
   
   
  Münchenstift
  Die MÜNCHENSTIFT GmbH wurde 1995 gegründet und ist eine gemeinnützige Gesellschaft und hundert­prozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München. Sie ist heute mit rund 1.900 Mitarbeitenden und rund 3.000 Bewohner*innen in 13 Häusern eines der größten Dienstleistungsunternehmen für die Senior*innen in München.   Website
   
 
   
   
  S'AG – Safety Aktionsgruppe
  Die S'AG – Safety Aktionsgruppe ist das ehrenamtliche HIV-Präventionsteam vom Sub und der Münchner Aids-Hilfe.   Website
   
 
   
   
  FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag
  Wir Freie Demokraten im Bayerischen Landtag sind bunt, denn die bayerische Gesellschaft ist vielfältig. Nicht nur Menschen aus aller Welt sind in Bayern zuhause, sondern auch Menschen, die verschiedene Lebens- und Familienmodelle pflegen. Dies bereichert seit jeher die bayerische Gesellschaft und Kultur. Damit dieser erstrebenswerte Zustand erhalten bleibt, muss die Politik ein Zeichen setzt und klar und deutlich machen, dass weiterhin alle Lebens- und Familienmodelle in Bayern willkommen sind.   Website
   
  Team München
  Team München ist mit derzeit über 800 Mitgliedern der große schwul-lesbisch-transgender-hetero Sportverein Münchens und Bayerns. Derzeit bietet Team München Freizeitsport in mehr als 19 Sportarten an.    Website
   
  LeZ – lesbisch-queeres Zentrum
  Das lesbisch-queere Zentrum LeZ ist ein Treffpunkt und Veranstaltungsort für lesbische Frauen, queere Menschen und Freund*innen. LeZ wird von aktiven Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen gestaltet.   Website
   
 
   
   
  dgti Selbsthilfegruppe (Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität)
  Wir sind eine Selbsthilfegruppe, die aus trans* und inter* Personen besteht und treffen uns monatlich.   Website
   
  Münchner Aids-Hilfe
  Wir sind Münchens zentrale Stelle für Selbsthilfe, Prävention, Gesundheitsförderung, Beratung, sozialer und beruflicher Rehabilitation und Versorgung in Bezug auf HIV. Außerdem betreiben wir queere Projekte wie rosaAlter, Wohnen und Betreuung sowie die Trans*Inter*Beratungsstelle.   Website
   
 
   
  rosaAlter
  rosaAlter ist die Beratungs- und Vernetzungsstelle für lesbische, schwule, trans* und inter* Senior_innen.   Website
   
 
   
   
  Trans*Inter*Beratungsstelle
  Unsere Beratungsstelle ist gleichermaßen für trans* und inter* Menschen sowie deren Angehörige und Freund_innen da. Die Themen Inter* und Trans* unterscheiden sich inhaltlich deutlich. Gleichzeitig bestehen Parallelen zwischen beiden Themenfeldern, wie beispielsweise mangelnde gesellschaftliche Akzeptanz, Exotisierung und teilweise hohe bürokratische Hürden. Wir setzen uns parteilich für die Belange von inter* und trans* Menschen ein. Ein besonderes Anliegen ist uns das Empowerment von inter* und trans* Menschen.    Website
   
 
   
   
  Forum Queeres Archiv
  Den Verein Forum Queeres Archiv München e.V. – LesBiSchwulTransInter* in Geschichte und Kultur gibt es seit 1999. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Beiträge und Erkenntnisse zu Alltag, Kultur und Geschichte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, intersexuellen und queeren Menschen in München und der Region zu sammeln, zu fördern und zugänglich zu machen.    Website
   
 
   
   
  Frauenhilfe München
  Wir bieten Schutz und Hilfe bei häuslicher Gewalt.    Website
   
  Trans-Ident e.V. – Selbsthilfegruppe München
  Wir sind die Münchner Selbsthilfegruppe des überregionalen Vereins Trans-Ident e.V. und unterstützen Trans*Menschen und ihre Angehörige. Neben unseren regelmäßigen Gruppentreffen bieten wir auch Einzelberatungen, Unterstützung und Begleitung bei Arztbesuchen und Krankenhausaufenthalten sowie bei allen Fragen rund um die Transition.   Website
   
 
   
   
  QFFM | Queer Film Festival München
  Das QFFM | Queer Film Festival München steht seit 5 Jahren für die Sichtbarkeit und Repräsentation von Diversität auf der Kino-Leinwand. Das Team hinterfragt und dekonstruiert mit ihrer Filmauswahl Stereotypen aller Art und setzt sich für einen intersektionalen Blick auf mediale Repräsentationen ein.   Website
   
 
   
   
  Munich Fetish Men
  Die Munich Fetish Men möchten die Fetisch Community beleben und sie in der schwulen Szene sichtbarer machen. Wir verstehen Fetische und Vorlieben als Teil unserer Identität. Deshalb setzen wir uns gegen die Tabuisierung sexueller Freiheit ein.   Website
   
  Diversity-Initiative der it-economics GmbH
  Der Mensch steht bei uns im Fokus. Wir sind der Überzeugung, dass wir nur in diversen Teams, in denen alle ihr authentisches Ich und ihre individuellen Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen können, unsere Ziele als Firma erreichen können. Miteinander bedeutet für uns, dass wir die Einzigartigkeit aller unabhängig von äußeren Merkmalen, Ethnie, Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, politischer Ausrichtung und sexueller Identität oder Orientierung wertschätzen und fördern.   Website
   
 
   
   
  Condrobs e.V.
  Condrobs ist ein überkonfessioneller Träger mit vielfältigen sozialen Hilfsangeboten in ganz Bayern. Seit fast 50 Jahren bieten wir Prävention, Jugend- und Suchthilfe sowie seit 2010 auch Hilfen für Geflüchtete.   Website
   
 
   
   
  proud@MAN
  Das Diversity-Netzwerk von MAN.
   
 
   
   
   

Weitere Community-Videos (ohne Teilnahme an der Aktion "CSD-Demo-Spots" in der Münchner Innenstadt):

   
  Jay Miniano & Xiao Ying
  Gegen Hass. Bunt, gemeinsam, stark!
   
 
   
   
  Café Queer Dachau
  Treffpunkt für junge Schwule, Lesben, Tran±, Bi and friends von ca. 14 bis 25 Jahren im Landkreis Dachau und Umgebung   Website
   
 
   
   
  Gay Outdoor Club (GOC)
  Die Sektion Gay Outdoor Club des Deutschen Alpenvereins e. V. ist ein deutscher lesbisch-schwuler Natursport-Verein und eine Sektion im Deutschen Alpenverein mit Sitz in München. Mit hat der Verein 1645 Mitglieder und gehört damit zu den kleineren Sektionen des Deutschen Alpenvereins.    Website
   
 
   
   
  QueerGottesdienst
  Für alle Lesben, Schwulen, Queers und ihre Freund*innen    Website
   
 
   
   
  GayBleck & Mareijke
  Das wäre Ihr Pride gewesen. Mareijke schwadroniert über den Christopher Street Day München 2020. Den es ja nicht gibt, wegen dä Corona. Es wär so schee gewesen!
   
 
   
   
  MuQ*
  MuQ* ist aus einem Gefühl entstanden. In unserem bunten München mit seiner lebendigen LGBTI*-Community fehlt uns etwas. Es gibt zu wenig queere Räume, Orte und Veranstaltungen, wo alle willkommen sind und wo wir uns gemeinsam mit unseren unterschiedlichen Identitäten wohl fühlen - ohne uns unbedingt in Schubladen wie "schwul", "lesbisch", "bi", "hetero" oder "trans*", "cis" einordnen zu müssen. In Gesprächen ist uns immer wieder aufgefallen, wie viele Menschen dieses Gefühl teilen. Diese Menschen wollen wir zusammenbringen.   Facebook
   
 
   
   
  FrauenGesundheitsZentrum
  Das FrauenGesundheitsZentrum ist eine Einrichtung für Frauen und Mädchen zum Thema Gesundheit. Sie bekommen bei uns Informationen, Beratungen, Vorträge, Kurse, Workshops, Selbsthilfeangebote, Fortbildungen, Broschüren und anderes mehr sowie maßgeschneiderte Angebote auf Anfrage.   Website
   
 
   
   
  LOVE ME gender
  Unter dem Motto „München lebt und liebt Vielfalt“ haben sich unter Federführung des Münchner Fachforums für Mädchenarbeit viele Institutionen und Organisationen zusammengeschlossen mit dem Ziel, den Münchner*innen Gender und Gleichstellungspolitik nahe zu bringen und zu erläutern sowie sich an gesellschaftlichen und politischen Debatten zu beteiligen. Wir stellen uns gegen die Vereinnahmung und Verzerrung des Genderbegriffs durch antidemokratische Strömungen, denn Gleichberechtigung ist Grundgesetz.   Website
   
 
   
   
  Bayerische Aids-Stiftung
  Die Bayerische AIDS Stiftung – Verein zur Gesundheitsförderung e.V. besteht seit 1986. Unser gemeinnütziger Verein hat seither in vielen Fällen unbürokratische Hilfe geleistet und die Solidarität und das Verständnis für Menschen mit HIV und Aids in unserer Gesellschaft erhöht.   Website
   
 
   
   
  diversity@MSD
  Das Diversity-Netzwerk von MSD.
   
 
   
   

 

Unsere Partner*innen