Das offizielle CSD-Album 2017

tl_files/bilder2017/Info/Offizielles CSD-Album 2017/HouseOfPride_700.jpgHouse Of Pride – Flagge zeigen!

Die queere Community in Deutschland verbündet sich. Die PRIDE-Veranstaltenden in Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart und München tun sich zusammen und veröffentlichen gemeinsam das offizielle Album zum Christopher Street Day 2017 inklusive der ersten gemeinsamen Hymne. Ausgewählt wurde „Beautiful Ones“ von Hurts. Der Song überzeugt sowohl musikalisch, als auch mit einer emotionalen und eindeutigen Botschaft.

Die Band beschreibt ihren Song als „Feier der Individualität“ und überrascht mit einem einfühlsamen aber auch schockierenden Video, das aufrüttelt und die politischen Forderungen der deutschlandweiten CSD-Demonstrationen unterstreicht.

Und so mischen sich aktuelle Pop- & Dance-Hits aus den Charts von Chainsmokers, Kygo oder Alice Merton mit heutigen LSBTI-Ikonen wie Lady Gaga, Betty Who oder Beth Ditto! Hinzu kommt das Who-is-Who der Dance-Szene: DJs wie Robin Schulz, Martin Garrix, Calvin Harris, Alle Farben, Wankelmut oder Bakermat sind auf „„House of Pride““ ebenfalls vertreten.

Vom Verkauf des Albums wird die Organisation „„Enough Is Enough! Open YourMouth!““ unterstützt.
    www.enough-is-enough.eu

Die Compilation erscheint am 23. Juni 2017 als Doppel-CD und Download bei Sony Music.
    www.houseofpride.de

Unsere Partner*innen